PROJEKTE  
FACHUNTERRICHT POLYVALENTER UNTERRICHT
    Kombination der Fächer Kunst und Mathematik in einem Sek II - Grundkurs.

Einen polyvalenten Kurs können Schüler der Sek II zusätzlich zu ihren Pflichtauflagen wählen. Er ist in der vorliegenden Fächerkombination entweder als Kunst- oder als Mathekurs anrechenbar.
Der Unterricht fand außerhalb des Leistenplans am Dienstag in der 7., 8. und 9. Stunde statt. Im Einzelfall verlängerte sich die Arbeitszeit, z. B. für Exkursionen.
Die dreistündige Veranstaltung wird für uns Lehrer mit jeweils 1,5 Stunden angerechnet. Wir waren allerdings beide in der Regel
3 Stunden anwesend und standen auch sonst in einem ständigen Dialog. - Da ein Zweierteam für diese Kursform verantwortlich ist, bleibt Unterrichtsausfall weitgehend minimal.
   
SKIZZENBUCH-PROJEKT
Schuljahr 2012-2013
ab Jg. 10
 
   
   

FENSTER-PROJEKT / Facharbeiten
Seminarfach 2008-2010

 
 
     
DAS PLÜSCH-PROJEKT
Schuljahr 2005/06 - 12. Jahrgang GK
Leitung: Iris Musolf (Fachpraktikum)
 
   
       
KÜNSTLERKISTE
Schuljahr 2004/2005/2 - 13. Jg. LK
 
   
   
KUNST-MATHE-KURS I - (1.+ 2. Halbjahr)
 
  Schuljahr 2000/01 - 13.Jahrgang
Leitung: Bettina Martens, Birger Sechtig & Rainer Randig
       
     
KUNST-MATHE-KURS II - (1. Halbjahr)
KUNST-MATHE-KURS II - (2. Halbjahr)
  Schuljahr 2001/02 - 13. Jahrgang
Leitung: Birger Sechtig & Rainer Randig
   
   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

     

 

 

 

 

 

 

standort

06.10.2015